vergangenheit, gegenwart, zukunft, buddha, weisheit, zitat, anekdote, im fluss des lebens

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft: Was ist wichtiger?

Ein Mann kam zu Tao-hsin und fragte ihn:

„Was ist wichtiger: die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft?“

Tao-hsin trat zu dem Mann hin, schlug ihn, setzte sich wieder und fragte:

„Was war schlimmer: mich kommen zu sehen oder der Schmerz oder die Erinnerung daran?“

Der Mann war sprachlos und ging.

(Buddhistische Anekdote)


 

Advertisements
Wie die Gegenwart die Vergangenheit prägt, erinnerungen, schmerz, kummer, enttäuschung, verbitterung, unzufriedenheit, das leben, auf die vergangenheit zurückblicken, vergangenheit formen, zukunft, erfahrungen, gedanken, gefühle, texte schreiben, im fluss des lebens, bild, foto

Wie die Gegenwart die Vergangenheit prägt

In diesem Beitrag: Gegenwart und Vergangenheit – aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Meine neuesten, persönlichen Erkenntnisse.

***

  • Mit jedem neuen Tag erschaffst du neue Erinnerungen an die Vergangenheit, denn jeder neuer Tag wird zur deiner Vergangenheit.
  • Du darfst wütend, traurig, enttäuscht, unzufrieden oder verzweifelt sein. Entweder wegen deiner Gegenwart oder wegen deiner Erfahrungen in der Vergangenheit.

Aber bedenke, dass du die Summe der Schmerzen der Vergangenheit dadurch immer  größer machst.

Vergangenheit = ein großer Berg Erinnerungen

* *

Jeder neue Tag, den man erlebt, vergrößert das Volumen der Vergangenheit. Jeder neuer Tag, also die Gegenwart (das Jetzt) ist dazu da, weitere Erinnerungen für die Vergangenheit  anzusammeln.

Deine Gegenwart – was du tust, was du denkst, was du fühlst – bestimmt die Qualität deiner Erinnerungen an die Vergangenheit. Willst du den bereits angesammelten Schmerz der Vergangenheit noch mehr vergrößern oder sein Wachstum stoppen?

Jeder neue Tag, den du in deiner Wut, Enttäuschung, Unzufriedenheit und Verzweiflung gefangen verbringst, vermehrt die Anzahl bereits angesammelter Schmerzen der Vergangenheit. Jeder solche zukünftige Tag vergrößert den Berg jener Erinnerungen – Enttäuschung, Kummer, Verbitterung – die du am liebsten auslöschen würdest.

Continue reading „Wie die Gegenwart die Vergangenheit prägt“